Direkt zum Inhalt

Die Digitalisierung Ihrer Produktion wirkungsvoll vorantreiben und Visionen tatsächlich umsetzen

Ihr Weg zur erfolgreichen Realisierung der Industrie4.0-Fabrik

Die Potenziale von Industrie4.0 zu nutzen, erfordert die Weiterentwicklung bestehender Produktionssysteme. Der Einsatz moderner Werkzeuge zur Lösungsevaluation und geeigneter Qualifizierung der Mitarbeiter sind wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Migrationsstrategie. Unsere Demonstrationsumgebung bietet eine hochflexible Infrastruktur, die für verschiedene Einsatzzwecke und Szenarien konfiguriert werden kann. Typische bereits realisierte Anwendungsfelder sind u.a. Qualifikation in der Lernfabrik, interne Nutzen und -Funktionsdemonstrationen sowie Industrie4.0-Evaluation.

Qualifikation / Lernfabrik

- Wie kann die Qualifizierung von Mitarbeitern als Teil der digitalen Transformation zur intelligenten Fabrik erfolgen?

- Wie kann die Qualifizierung meiner Kunden im Umgang mit cyber-physischen Produktionssystemen realisiert werden?

Die hybride Simulationsumgebung bietet ein realistisches Fabrikumfeld. Durch fertigungsähnliche Umgebungsbedingungen wird eine hohe Immersion erreicht, welche den Teilnehmern die Übertragung der Lerninhalte auf die eigene Fabrikumgebung vereinfacht. Die zielgerichtete Identifikation von Potenzialzen der Industrie 4.0-Lösungen wird auf diese Weise aufwandsarm ermöglicht.
Die hybride Simulationsumgebung ermöglicht die Abbildung unterschiedlicher Produktionsszenarien und Organisationsformen. Die Flexibilität der Lösung ermöglicht die Fokussierung auf unterschiedliche Lerninhalte und damit verbundene Kompetenzen im Umfeld von Industrie 4.0. Die Lernszenarien können somit für unterschiedliche Zielgruppen z.B. Fertigungsleiter, Vorarbeiter und Maschinenbediener speziell variiert werden.

Showcases / Demonstrationen

- Wie kann das Zusammenspiel von aktuellen und zukünftigen Technologien und Konzepten für meine Produktion demonstriert werden?

- Wie können die Auswirkungen neuer Technologien und Konzepte anschaulich dargestellt werden?

Die Simulationsumgebung gestattet den einfachen Wechsel zwischen einer Vielzahl unterschiedlicher Showcases. Demonstrationen können somit schnell und individuell angepasst werden. Die Verdeutlichung des Zusammenwirkens der Elemente moderner Produktionsysteme kann somit auf die individuelle Situation des Interessenten angepasst werden.
Durch die einfache Anpassbarkeit der Demonstrationsumgebung können vergleichende Simulationen realisiert werden. Durch schnelles Entfernen und Hinzufügen von Elementen können Unterschiedliche Varianten von Szenarien gestaltet werden. Veränderungen, Auswirkungen und Wertbeitrag werden wirksam und nachvollziehbar aufgezeigt.

Industrie 4.0
Evaluation

- Wie kann der Nutzen neuer Technologien für meine Fertigungsanlagen evaluiert werden?

- Wie können neuartige und alternative Fertigungsorganisationen ohne Beeinflussung des Betriebs bewertet werden?

Die Technologieevaluation mittels hybrider Simulationsumgebung hat keinen bzw. geringen Einfluss auf die operativen Wertschöpfungstätigkeiten. Dennoch kann die Integration potenzieller Technologien durch die offene Umgebung einfach und aufwandsarm realisiert werden.
Die hochflexible Simulationsumgebung ermöglicht eine Vielzahl an Kombinations- und Einsatzmöglichkeiten von Industrie 4.0 Komponenten. Die Nachbildung der gegenwärtigen Fertigungsumgebung ermöglicht den Test unterschiedlicher Verbesserungen im Hinblick auf gegenwärtige Probleme und neue Potenziale.

Die individuellen Version unserer Demonstrationsplattform für Sie:

Die Infrastruktur wird individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst. Im Rahmen der gemeinsamen Konzeptionsphase erfolgt die Erhebung ihrer Anforderungen an die Simulationsumgebung. Anschließend stellen wir Ihnen mögliche Lösungsalternativen vor. Im Dritten Schritt erfolgt die Projektumsetzung.

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt